Tierärztin Nicole Nüvemann

In meinem Impulsraum arbeite ich nach dem ganzheitlichen Konzept und meine Tätigkeitsschwerpunkte ist die Laserakupunktur und die Therapie durch Massagen.

 Es ist mir ein Anliegen, Ihrem Tier einen Impuls mithilfe der unterschiedlichen alternativen Heilmethoden anzubieten. Diesen Impuls wiederum nutzt Ihr Tier zur Eigenregulation und zur Steigerung der Selbstheilungskräfte.

„Ziel jeder ganzheitlichen Therapie ist es, den Patienten in seinem persönlichen

Umfeld gesund zu erhalten oder bei Krankheit seine Selbstheilungskräfte so

anzuregen, dass Heilung möglich wird. Weil Wohlbefinden stets auch von den

Lebensumständen abhängt, stellt die Ganzheitliche Tiermedizin den Patienten in den

Mittelpunkt und bezieht dessen Umfeld mit ein. Es werden die für den momentanen

Krankheitszustand des Tieres und die Möglichkeiten des Besitzers optimalen

Behandlungsmethoden gesucht und umgesetzt.“

Auszug aus der Broschüre für Tierhalter der GGTM (Gesellschaft für Ganzheitliche Tiermedizin)

 

Meine Priorität liegt eindeutig darauf, Ihr Tier schonend zu heilen… nach dem Motto: so viel wie nötig und so wenig wie möglich. Nach meiner Erfahrung gelingt das am effektivsten mit dem ganzheitlichen Ansatz.

Als Tierärztin führe ich die Erlaubnis, Ihr Tier auch schulmedizinisch zu behandeln, und so werden auch Impfungen und Entwurmungen in meiner Praxis durchgeführt.

 

Meine Grundlagen, die mich befähigen, Ihr Tier zu therapieren sind folgende wichtige Schritte meiner Ausbildung:

Studium an der Hochschule Hannover

Weiterbildung in der klassischen Homöopathie bei aude sapere

Erlernen der sensitiven Resonanztherapie nach Roswitha Stark

Essener Basis Ausbildung, Dozentin Sabine Nederpelt